Insel Bornholm (Dänemark)

Reisetermin:
Mi. 19.09. - So. 23.09.2018

Reisepreis pro Person bei:

Buchung bis 31.05.2018: 544,-€
Buchung ab 01.06.2018: 599,-€
EZ-Zuschlag: 145,-€
Ersparnis bei einer Online-Buchung: 5,-€ pro Person
.
Sie wohnen im 3-Sterne Balka Søbad Hotel in Nexø, 100 m vom Balka Strand entfernt. Zum Hotel gehören neben Restaurant, Bar/Lounge, Garten und Außenpool, eine Sauna, ein Fahrradverleih und ein Tennisplatz.
Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche, Bad, WC, TV, Telefon, Föhn, Küchenzeile, Terrasse oder Balkon.

1. Tag
Anreise

Im Laufe des Tages reisen Sie nach Puttgarden, wo Sie mit der Fähre nach Rødby übersetzen. Während der Weiterfahrt nach Kopenhagen können Sie sich einen Eindruck von der Landschaft Dänemarks machen. Über die imposante Öresundbrücke, die hier Dänemark und Schweden verbindet, erreichen Sie die weltoffene Stadt Malmö. Durch die Regionen Svedala und Skårby geht es weiter in die schwedische Hafenstadt Ystad. Hier setzen Sie mit der Schnellfähre nach Rønne über. Anschließend erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Nexø, auf Bornholm für die nächsten 4 Nächte.

2. Tag
bis 4. Tag Bornholm


In den nächsten drei Tagen ziehen Natur und Kultur alle Register. Unser Guide zeigt Ihnen bei zwei
Rundfahrten die schönsten Plätze der Insel. Lernen Sie zunächst den Norden der Insel kennen: das malerische
Fischerdorf Gudhjem mit dem Freilichtmuseum Melstedgård (Eintritt fakultativ), welches Ihnen einen
lebendigen Eindruck der einstigen Lebensbedingungen vermittelt. Einen fantastischen Panoramablick über
Meer und Felsenküste haben Sie bei einem Besuch der über 300 Jahre alten Festung „Hammershus“. Bei der
Besichtigung der Rundkirche machen Sie Bekanntschaft mit der mittelalterlichen Architektur, die das
Landschaftsbild der Insel prägt.
Am dritten Tag geht es in Bornholm daran, den Süden der Insel zu erkunden. Hier besuchen Sie unter anderem Aakirkeby, die Stadt der Blumen, die weitläufigen Strände und Dünen von Dueodde und die „sonnige Stadt“ Svaneke mit ihrem idyllischen Hafen, Kunsthandwerksläden und einer Glasbläserei. Sie graben in der historischen Schatzkiste der Insel: Grabhügel und Hünengräber aus der Steinzeit wetteifern mit Felsenzeichnungen und Bautasteinen aus der Bronzezeit. Tradition und Handwerk können Sie hautnah im Keramikmuseum Hjorths Fabrik (Eintritt fakultativ) erleben.
Der vierte Tag Ihres Aufenthaltes auf Bornholm steht zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie die ruhige Atmosphäre der Insel oder besichtigen Sie die Insel auf eigene Faust. Natürlich sollte auch eine kleine Wanderung nicht fehlen, denn Sie sind ja schließlich auf Bornholm. Auch den Genuss einer lokalen Köstlichkeit, den Hering, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Frisch geräuchert und zubereitet erwartet Sie ein zünftiges Mahl in einer typischen Räucherei. Und mit einem Aquavit schmecken die ofenfrischen Fischspezialitäten nochmal so gut.

5. Tag
Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es dann "Auf Wiedersehen Dänemark"! Mit der Fähre setzen Sie über nach Rügen und vollbepackt mit neuen Eindrücken treten Sie Ihre Heimreise an.
Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!
Die genaue Abfahrtszeit teilen wir Ihnen schriftlich ca. eine Woche vor Reisebeginn mit!